Die Fahne der Freiwilligen Feuerwehr Neuler

Die Vorderseite der Fahne ziert das Wappen der Gemeinde Neuler mit einem Flammenkranz und den Jahreszahlen 1878 - 1988.
Die Rückseite zeigt den Schutzheiligen der Feuerwehr, den Heiligen Florian nach einem Bild von 1750 aus der Pfarrkirche Sankt Benedikt in Neuler, umrahmt vom Wahlspruch der Feuerwehr

" Gott zur Ehr' dem Nächsten zur Wehr "

und den 3 wichtigsten Gebäuden der Gemeinde Neuler:

  • der St. Ägidius-Kapelle in Bronnen als ältestes Bauwerk der Gemeinde

  • dem alten Wasserurm auf dem Hardtbuck, als Symbol der Einrichtung der ersten öffentlichen Wasserversorgung 1917

  • das alte Schulhaus als Zeichen der Verbundenheit zwischen Feuerwehr und Gemeinde

Die Kommandaten ab 1878

Bis zur Gründung der 1. Freiwilligen Feuerwehr gab es keine Kommandaten im heutigen Sinne. Die Verantwortlichen für das Gerät, die Spritzenmeister, hatten aber sicher auf Grund ihrer technischen Kenntnisse auch Führungskompetenzen. Gesamtverantwortlicher war der Ortsvorsteher (Bürgermeister).
Kommandanten Stellvertreter
Andreas Gold
(Schreinermeister)
ab 21.07.1878
Johann Gerstner
Xaver Forster
(Schultheiß)
ab 07.01.1882
Kaspar Pfitzer
(Zimmermann)
Josef Raab
(Zimmermann)
10.02.1901 - 12.05.1919
Josef Ernst
1901 - 1906

Xaver Kieninger
1906 - 1919
Josef Geiger
(Maler)
12.05.1919 - 26.03.1929
Anton Schips
Anton Gerstner
(Küfer)
26.03.1929 - 22.05.1936
Josef Raab
Anton Schüll
(Schreinermeister)
22.05.1936 - Oktober 1945
Hans Nagel
Anton Vaas
(Landwirt)
Oktober 1945 - 27.02.1971
Karl Emer
1945 - 1951

Karl Schmid
1951 - 1965

August Bauer
1965 - 1971
August Bauer
(Postbeamter)
27.02.1971 - 25.06.1981
Josef Ernst
1971 - 1979

Karl-Heinz Stegmaier
03.03.1979 - 27.02.1982
Karl-Heinz Stegmaier
(Technischer Beamter)
27.02.1982 - 28.02.1998
Wilhelm Schlichtherle
27.02.1982 - 26.02.1994

Martin Maier
26.02.1994 - 2007
Roland Emer
(Maurermeister)
28.02.1998 - 2008
Martin Maier
26.02.1994 - 2007

Bernd Rehe
seit 2007 - bis heute
Markus Barth
(Industriemechaniker)
seit 2008 - bis heute
Bernd Rehe
seit 2007 - bis heute